Neue Therapieansätze bei depressiven Klienten - Last oder Lust?

Termin: 22.02.2020 - 23.02.2020
Seminar-Nr.: 126
Zeiten: Sa 10:00-17:00 Uhr, So 10:00-16:00 Uhr
Zusätzlich kostenloser Infoabend 22.02.2020 (Kurs 115, Kurs 120)
Ort: Hamburg, imPuls Stellwerk
Norderreihe 63
22767 Hamburg
Fachbereiche: Psychiatrie

Kursleitung

Elvina Joly
Ergotherapeutin mit Schwerpunkt im psychisch funktionellen Bereich.
Aus und Weiterbildungen: NLP Master, Systemische Beratung und Therapie, EMDR Therapeutin, EMDR Trauma Therapie, Heilpraktikerin für Psychotherapie

Anwenderkurs für NLP und profilax® - Stufe 1


Zielgruppe:
alle Interessierten 


Seminarbeschreibung:

Depressionen können als eigenständiges Krankheitsbild oder auch als Begleitsymptome von z.B. Burnout-Syndrom den Betroffenen das Leben im wahrsten Sinne des Wortes „zur Hölle“ machen. Auch für das therapeutische Team ist der Umgang mit depressiven Klienten - selbst für Berufserfahrene - eine große Herausforderung. In diesem Seminar geht es weniger um das Erlernen von Therapiemethoden, sondern wir wollen mit neuer Perspektive und kleinen Hilfsmitteln bezüglich des Umgangs diesen Klienten anders begegnen.

Hierbei werden wir ressourcen-, ziel- und zukunftsorientiert vorgehen und die neuesten Ergebnisse der Hirnforschung einbeziehen. Das therapeutische Fortkommen des Klienten spielt genauso eine Rolle wie der eigene Schutz und die notwendige Abgrenzung des Therapeuten.

Das Anliegen des Seminars ist, die Therapie für beide, Klient und Therapeut mit Freude und Leichtigkeit zu gestalten. Erst dann kann der Klient seine Ziele gut in Eigenverantwortung verfolgen und der Therapeut in seiner Kraft bleiben.


UE/FP:15


Seminarschwerpunkte:

  • Wie tickt eine depressiv betroffene Person?
  • Theoretische Hintergründe der Depression mit dem profilax®-Modell
  • Techniken und Methoden des Neuro Linguistischen Programmierens
  • Umgang mit den Negativstrategien
  • Zielearbeit mit Zielsatz, Zielbild und Zielrahmen
  • Strategien zum Treffen von Entscheidungen
  • Empathie und Abgrenzungskompetenz des Therapeuten
  • Rollen- und Fallbeispiele
  • Information über Weiterbildungsmöglichkeiten (www.profilax.info) (www.nlp-gesundheitswesen.de)


Investition:
310 €, Schüler/Studenten 150 € 


Hinweis:

Zusätzlich kostenloser Info-Abend 22.02.2020 (Kurs 115,120)

Dieser Kurs ist als Voraussetzung für die Ausbildung zum NLP-Practitioner (Seminar-Nr. 102) anerkannt. Dieses Seminar ist anerkannt im Rahmen der Ausbildung zum profilax®-Trainer (Seminar-Nr. 107).







Zurück zur Seminarliste