Nimm drei: FEW-2, M-ABC 2, TEA-CH-K - Diagnostik im Vorschulalter -

Termin: 13.04.2019 - 14.04.2019
Seminar-Nr.: 36
Zeiten: Samstag: 10.00 – 17.00 Uhr, Sonntag: 09.00 – 16.00 Uhr
Ort: Hamburg, imPuls Stellwerk
Norderreihe 63
22767 Hamburg
Fachbereiche: Pädiatrie

Kursleitung

Astrid Netzband-Ness
Ergotherapeutin M.Sc.OT, Fachtherapeutin für Pädiatrie, Bobath Therapeutin, Therapeutin für sensorische Integrationstherapie, Entwicklungspsychologische Beraterin (zert. EPB), Referentin und Praxisinhaberin.

Johanna Kölzer

Ergotherapeutin B.Sc. OT

Fachtherapeutin für Pädiatrie, Therapeutin für sensorische Integrationstherapie, Befunderhebung und Beratung, Referentin.


 

Zielgruppe:

Ergo- und PhysiotherapeutInnen, LogopädInnen, PädagogInnen, Interessierte

Seminarbeschreibung:

Diagnostik

mit dem FEW-2, M-ABC 2 und TEA-CH-K deckt die entscheidenden

Entwicklungsbereiche im Vorschulalter ab: visuelle

Wahrnehmungsentwicklung, grafomotorische Kompetenzen, Aufmerksamkeit und

motorische Fähigkeiten.

Der FEW-2 differenziert

visuell-motorische und visuell-neuropsychologische Fähigkeiten. Der

TEA-CH (Test of Everyday Attention for Children) untersucht die

Aufmerksamkeit bei Kindern. Der Test erfasst drei Bereiche der

Aufmerksamkeit: selektive Aufmerksamkeit, Daueraufmerksamkeit und

Aufmerksamkeitskontrolle/-verlagerung.

Die Movement Assessment

Battery for Children-2 (M-ABC-2) ist eine Testbatterie zur Überprüfung

der motorisch-koordinativen Leistungsfähigkeit von Kindern und

Jugendlichen. Innerhalb jeder Altersgruppe werden die motorischen

Entwicklungsdimensionen von Handgeschicklichkeit, Ballfertigkeiten und

Balance überprüft.

Alle Testverfahren werden vorgestellt und

teilweise durchgeführt. Die Interpretation der Testergebnisse in

Verknüpfung mit der ICF-CY führt zur Therapieplanung und zur

Interventionsplanung im Alltag. Gerne können dokumentierte Fallbeispiele

aus der Praxis vorgestellt werden. Bitte beachten Sie, dass Teile des

Seminarskripts in digitalisierter Form weitergegeben werden. (UE/FP: 16)

Von den TeilnehmerInnen mitzubringen:

USB-Stick

in Originalverpackung, Fallbeispiele, falls

möglich Testverfahren FEW-2, M-ABC-2 und TEA-CH-K oder TEA-CH

Seminarinhalte:

 

  • Grundlagen der Testtheorie
  • Überblick über Interpretationen von Testwerten
  • FEW-2, Konstruktion, Anwendung, Interpretation der Testwerte
  • FEW-2 Testprofile im Behandlungsprozess anwenden
  • M-ABC-2, Konstruktion, Anwendung, Interpretation der Testwerte
  • M-ABC-2 Testprofile im Behandlungsprozess anwenden
  • TEA-CH-K, Konstruktion, Anwendung, Interpretation der Testwerte
  • TEA-CH-K Testprofile im Behandlungsprozess anwenden



Investition:
320 €

 

 

 







Zurück zur Seminarliste