PERFETTI-PRAXISKURS (AIDETC)

Termin: 24.05.2019 - 26.05.2019
Seminar-Nr.: 70
Zeiten: Fr. - Sa. 09:00 -18:00 Uhr, So 09:00 -13:00 Uhr
Ort: Hamburg, imPuls Stellwerk
Norderreihe 63
22767 Hamburg
Fachbereiche: Neurologie/Geriatrie

Kursleitung

Susanne Wopfner-Oberleit
MSc Diplomierte Physiotherapeutin, Pädagogin seit 1989 in der Neurologie tätig, 1990 sechsmonatige Spezialausbildung bei Prof. Perfetti, Docente di II. livello nach AIDETC (Dozentin II., höherer Stufe nach AIDETC (l'Associazione Internazionale Docenti Esercizio Terapeutico Conoscitivo).

Absolviertes Masterstudium in "Pädagogik in Gesundheitsberufen" - Masterarbeit: "Motorische Imagination und autobiographische Erinnerung als Lernmittel in der Rehabilitation"

Zielgruppe:         Ergo- und PhysiotherapeutInnen, ÄrztInnen, die einen „Perfetti-Basiskurs“ absolviert haben und praktische Erfahrungen in der Anwendung dieses Konzeptes gesammelt haben

 

Seminarbeschreibung:

Dieser Kurs greift Fragen und Probleme auf, die meist erst in der therapeutischen Anwendung des Perfetti - Konzeptes auftauchen und soll dazu beitragen, mehr Sicherheit in der Anwendung dieses Therapieansatzes zu gewinnen. Zu Beginn wird die Befundaufnahme nochmals im Detail erläutert. Anschließend werden die Teilnehmer (maximal 15 Personen) in drei Kleingruppen (zu je 5 Personen) die Befundaufnahme an einem Patienten durchführen. Daran anschließend sollen die Kleingruppen die voraussagenden Elemente, das erste Zwischenziel und das Endziel definieren. Ausgehend von diesen Ergebnissen werden für den jeweiligen Patienten spezifische Übungen erarbeitet, untereinander in Selbsterfahrung erprobt und schließlich mit dem Patienten durchgeführt. Sowohl die Befundaufnahme wie auch die Behandlung werden teilweise gefilmt und anschließend in der Gesamtgruppe vorgestellt und erläutert und eventuelle Verbesserungsvorschläge erarbeitet. Bei einer zweiten Behandlungssitzung können diese Vorschläge umgesetzt werden. Die TeilnehmerInnen werden so alle Schritte, vom ersten Kennenlernen des Patienten zur genauen Befundaufnahme und Hypothesenerstellung bis hin zur Erarbeitung und Durchführung der ersten Übungen durchlaufen. (UE/FP:25)

 

Investition: 450€

 







Zurück zur Seminarliste