Fortbildung Motorik Kompakt for Kids

Termin: 24.08.2019 - 25.08.2019
Seminar-Nr.: 75
Zeiten: Samstag 10.00 – 17.30 Uhr, Sonntag 09.00 – 16.30 Uhr
Ort: Hamburg, imPuls Stellwerk
Norderreihe 63
22767 Hamburg
Fachbereiche: Pädiatrie

Kursleitung

Astrid Netzband-Ness
Ergotherapeutin M.Sc.OT, Fachtherapeutin für Pädiatrie, Bobath Therapeutin, Therapeutin für sensorische Integrationstherapie, Entwicklungspsychologische Beraterin (zert. EPB), Referentin und Praxisinhaberin.

Entwicklungsförderung nach den Konzepten Bobath und Sensorische Integration Sensomotorische Schoß- und Mattenbehandlung für Säuglinge und Kleinkinder bis zum Vorschulalter

 


Zielgruppe:

ErgotherapeutInnen, PädagogInnen

Seminarbeschreibung:

Kinder

mit motorischen Entwicklungsdefiziten sind häufig in ergo- und

physiotherapeutischer Behandlung. Ungeschicklichkeit, Unlust,

Ängstlichkeit und Verweigerung fallen teilweise erst auf, wenn die

Kinder aus dem Säuglingsalter herausgewachsen sind und in der Gruppe der

Gleichaltrigen in Krippe und Kindergarten nicht mithalten können.

Für

die Entfaltung von motorischen Fähigkeiten sind Voraussetzungen nötig,

die die Kinder oftmals im Säuglingsalter nicht erfahren konnten.
 
In

diesem Seminar werden in kompakter Form Konzepte der Befunderhebung

(zielgerichtete freie Beobachtung und Tests) und der darauf aufbauenden

sensomotorischen Förderung von Kindern vermittelt. Die Teilnehmer

sollen in der Lage sein, Bewegungs- und Wahrnehmungsprobleme eines

Kindes zu erkennen.

Sie sollen Maßnahmen treffen, die für das Erreichen

der motorischen Grenzsteine von Bedeutung sind. Angelehnt an die

Konzepte Motorisches Lernen, Bobath und Sensorische Integration werden

die Teilnehmer konkrete Behandlungssituationen anhand von

Selbsterfahrung, Üben mit Puppen und Videobeispielen erleben.
  
Die

Teilnehmer sollen geschult werden in adäquater Elternberatung, um Über-

oder Unterforderung des Kindes in seinem Alltag zu vermeiden.

(UE/FP: 16)

 
Investition:
320 €

 

 

 

 







Zurück zur Seminarliste