Myovation - kreativ und motivational

Termin: 29.08.2020 - 30.08.2020
Seminar-Nr.: 83
Zeiten: Sa 09:00-17:00 Uhr, So 09:00-16:00 Uhr
Ort: Hamburg, imPuls Stellwerk
Norderreihe 63
22767 Hamburg
Fachbereiche: Logopädie

Kursleitung

Korbinian Burlefinger

Logopädisch tätig sieben Jahre im Münchner Raum (Lebenshilfe Miesbach, Frühförderstelle Holzkirchen, Praxis für Stimme und Sprechen Dr. Iris Eicher, Dozententätigkeit an den Döpfer Schulen), ab 2013 in der Schweiz.

Behandlung fast aller Störungsbilder, meist aber Kindersprache und Stimmtherapie. Stimmcoaching führte ihn 2015 letztendlich zum Masterstudium und Trainerausbildungen, sowie den Einstieg in die Selbstständigkeit als Referent und Trainer.


Kreativ und motivational spaßige und sinnvolle Übungssequenzen in der myofunktionellen Therapie erschaffen - Überbeanspruchung senken, Motivation schaffen


Zielgruppe:
 
Logopäd*innen, Sprachtherapeut*innen, klinische Linguist*innen, Ergotherapeut*innen


Seminarbeschreibung:
Dieser Kurs vermittelt Ihnen die kreativen Möglichkeiten der myofunktionellen Therapie auszuschöpfen und Sie bekommen einen Einblick in den neusten Stand der myofunktionellen Therapie. Sie reflektieren Ihre eigene Vorgehensweise sowie Ihre Stärken und Schwächen in den Bereichen Motivation und Kreativität hinsichtlich myofunktioneller Therapie und erfahren Hintergründe kindlicher Motivation - nicht nur in der myofunktionellen Therapie.

Sie lernen Übungscharakter kindgerecht zu verpacken und individuell zugeschnitten, unterhaltsam und zugleich extrem effektiv zu therapieren. Sie werden in der Lage sein, kreativ empirisch gesicherte, bewährte Inhalte immer wieder neu zu bearbeiten, Überbeanspruchung zu erkennen und Therapiemüdigkeit durch Änderung des Vorgehens entgegen zu wirken. Durch dieses Kursangebot können Sie ihr Fachwissen erweitern und neue Denkanstöße für die Durchführung der Therapie bekommen.


UE/FP: 16


Seminarschwerpunkte:

  • Impulsvorträge
  • Diskussion und Reflexion
  • Rollenspiele, Praxissimulationen, Fallbeispiele

 

Investition: 290 €







Zurück zur Seminarliste