Heilhalten-Workshop

Termin: 08.11.2020 - 08.11.2020
Seminar-Nr.: 193
Zeiten: Sonntag 10.00 - 16.30 Uhr
Ort: Groß Thurow, imPuls
Kneeser Str. 14
19205 Groß Thurow
Fachbereiche: Neurologie/Geriatrie, Psychiatrie, Fachübergreifend, Kommunikation, Ganzheitlich

Kursleitung

Elke Christiane Post
Ergotherapeutin seit 1986, profilax®-Modell-Begründerin und profilax®-Mentorin, NLP-Lehrtrainerin (DVNLP), Ausbilderin zur Aufstellungsarbeit, selbstständig in eigener Praxis, Autorin, Lehrtherapeutin und Supervisorin, spirituelle und schamanische Heilweisen, Paartherapeutin (EFT)

Zielgruppe: alle Interessierten

Seminarbeschreibung:

Heilhalten ist eine Methode, wie man sich durch gegenseitiges Halten Trost spendet, Sicherheit und Geborgenheit vermittelt für die Menschen, die davon in ihrer Kindheit zu wenig hatten oder aktuell keinen Menschen haben, der sie halten kann. Die Methode ist einfach, weil sie uns zu den Ursprüngen führt, die wir alle in uns haben oder vielleicht noch entdecken können. Jeder Mensch hat in der Tiefe seiner Seele das Bedürfnis, gehalten, berührt, gesehen und akzeptiert zu werden. Das passiert ganz von selbst beim Heilhalten. Das Heilhalten kann jede Person ohne Vorkenntnisse ausführen. Meine Aufgabe ist es, durch kleine Unterstützungen die Nähe miteinander zum Fließen zu bringen. Ich ermögliche durch meine Achtsamkeit und Präsenz anderen Menschen den Raum für Annahme, Hingabe und Dankbarkeit. Das Heilhalten ist eine ideale Methode, raus aus dem Denken und rein ins Gefühl zu kommen.

Es gibt verschiedene Arten des Heilhaltens, die in diesem Seminar theoretisch besprochen und praktisch ausprobiert werden. Das Heilhalten kann auch als Therapiemethode angewendet werden. Hierzu werden Fallbeispiele aufgezeigt.

Des Weiteren kann die Methode auch therapeutisch angewendet zur Traumaverarbeitung angeboten werden. Sie basiert auf den Erkenntnissen von Peter Levine und seinen Ansatz des Somatic Experience. In diesem Seminar werden einerseits theoretische und historische Hintergründe zum Thema Halten, Berührung und Körperarbeit gegeben, andererseits viele praktische Impulse gegeben, wie wann, wo, mit wem und mit was Heilhalten funktioniert.

    


Seminarschwerpunkte:

  • Historie des Heilhaltens und andere artverwandte (Therapie-)Methoden
  • Theoretische Hintergründe
  • Art und Weise des Heilhaltens
  • Selbsthalten, Paarhalten, Gruppenhalten
  • Demonstrationen der Kursleitung und Fallbeispiele
  • Praktische Umsetzung der verschiedenen Heilhalten-Arten
  • Heilhalten als Therapiemethode
  • Informationen zu Weiterbildungsmöglichkeiten


Die Teilnehmer*innen können das umfassende Skript zur Durchführung vom Heilhalten für 25,00€ erwerben. Für den Kurs wird eine kleine Zusammenfassung zur Anwendung kostenlos zur Verfügung gestellt.

UE/FP: 8


Investition: 160 €


Referenzen:


„Was
mich am meisten bei der Fotosession zum Heilhalten berührt hat, war die tiefe Veränderung in den Gesichtern der teilnehmenden Menschen. Es hat mich tatsächlich ein wenig aus der Fassung gebracht, in welcher Schnelligkeit und Intensität sich die Gesichter und auch die Körper veränderten,  sanfter wurde - als ob etwas Starres  aus ihnen heraus geglitten ist. Und das durch dieses schlichte Tun zwischen Menschen, die sich zuvor noch nie getroffen hatten. Für mich war dieser Fototermin ein großes Geschenk:  dieses Zuschauen können und dürfen, wie sich eine solche Schönheit in jedem der Gesichter entfaltet hat.“ A. H.


„Also erstens war für mich als Langzeit-Single die Eröffnung dieser Möglichkeit von körperlicher Nähe eine absolute Befreiung. Ohne Beziehung diese Möglichkeit zu haben: sensationell! [...] Ein Satz von Dir ist mit besonders noch im Ohr: "Lasst diese Erfahrung in alle Zellen. Das ist die Wahrheit." Ich nehme das genau so wahr. Und so heilt auch ein altes Mangel-Erleben. Und ich nehme an und hoffe sehr, dass ein altes Gefühl von Nicht-geborgen-sein, von Nicht-gehalten-Sein durch dieses Tun geheilt werden kann. Jedenfalls war, nachdem ich gehalten wurde, eine Ahnung diese Gefühls vorhanden. Wunderbar.
S.R.


„Es war eine sehr schöne, einfache und doch sehr effektive Erfahrung, die gut anwendbar ist und wieder mehr Bewusstsein für Nähe, Halten und Heilen schafft. Eine schöne Brücke von einer breiten Masse anwendbar. Vielen Dank für die schöne Erfahrung und die Anregung.“
S.S.


„Für mich war es schön zu spüren, wie schnell sich eine Entspannung einstellt. Körperlich wie geistig. Und das bei Personen, die ich nicht kenne. Ich konnte mit jeder einzelnen Zelle spüren, wie wichtig das Gehaltenwerden auch im Erwachsenenalter ist.“
U.G.






Tags:


Zurück zur Seminarliste