Behandlung von Menschen im Wachkoma und MCS (Minimally Conscious State)

Termin: 13.11.2021 - 14.11.2021
Seminar-Nr.: 20/21
Zeiten: Sa 09.00 - 17.30 Uhr
So 09.00 - 16.30 Uhr
Ort: Hamburg, imPuls Stellwerk
Norderreihe 63
22767 Hamburg
Fachbereiche: Neurologie/Geriatrie

Kursleitung

Georg Danisch
 

Pflegeexperte für Menschen im Wachkoma und MCS* (*Minimally Conscious State), Praxisbegleiter für Basale Stimulation® in der Pflege, Praxisbegleiter Lagerung in Neutralstellung®, Fachpfleger für Rehabilitation (DKG) Deutsche Krankenhausgesellschaft


Zielgruppe:

Ergotherapeut*innen, Pflegende aller Fachbereiche, Heilerziehungspfleger*innen, Heilpädagog*innen, Sonderpädagog*innen, Physiotherapeut*innen


Seminarbeschreibung:

Die Teilnehmer*innen lernen Möglichkeiten kennen, um Menschen im Wachkoma und MCS individuell, personenzentriert und kreativ zu begleiten. Sie setzen sich mit der Theorie und Praxis auseinander, verknüpfen diese miteinander und können das Wissen in ihren Arbeitsalltag einbauen.


Seminarschwerpunkte:

  • Wachkoma und minimaler Bewusstseinszustand(MCS)
  • Haltungen-Kompetenzen und Technik aus herausfordernder Sicht
  • Prozess Wachkoma oder Zustand Wachkoma ?
  • Die Vernetzung zu  den Förderkonzepten der Basalen Stimulation® und der LiN Lagerung in Neutralstellung®
  • Selbsterfahrung und praktisches Üben
  • Was leistet die Pflege?
  • Was leisten Angehörige?
  • Was leistet das interdisziplinäre Team?


UE/FP: 18


Investition: 320






Tags: Basale Stimulation, LiN Lagerung in Neutralstellung, Neurologie, Geriatrie


Zurück zur Seminarliste