Kinesiotape Therapie – Modul 2 Zertifikationskurs

Termin: 27.08.2022 - 28.08.2022
Seminar-Nr.: 171/22
Zeiten: Sa 09.00 - 18.00 Uhr
So 09.00 - 15.00 Uhr
Ort: Hamburg, imPuls Stellwerk
Norderreihe 63
22767 Hamburg
Fachbereiche: Neurologie/Geriatrie, Pädiatrie, Fachübergreifend, Orthopädie

Kursleitung

Kinesiotape-Instruktor des Kinesiotape-Schulungszentrums Kirchberg

Fundierte Seminare für moderne Therapeuten

Die PTA Perfect Therapy Academy bildet seit mehr als 15 Jahren Ärzt*innen, Physiotherapeut*innen, Hebammen und andere Professionelle aus verschiedenen Heilberufen aus. Wir verstehen uns als universalen und ganzheitlichen Weiterbildungsanbieter. Unser Leistungskatalog bietet universelle und spezifische Fach- und Persönlichkeitsseminare die Ihre Kompetenzen erweitern und stärken. In über 500.000 Seminarstunden haben wir unser zertifiziertes Wissen vermittelt. Dabei suchen wir den Dialog mit verschiedenen Verbänden, um die aktuellen medizinischen Standards zu gewährleisten.

Als Akademie ist unser Auftrag Sie so weiterzubilden, dass sie die fachliche und persönliche Kompetenz erhalten, Methoden gezielt und nach individuellen Bedarfen einzusetzen. Erlernen Sie unser Repertoire. Wir vermitteln kinesiologisches Tapen für verschiedenste Fachrichtungen, durchlaufen Sie unsere Grundausbildung in funktionsbezogener Medizin mit Integration der Applied Kinesiologie (AK) und erleben Sie in unseren Persönlichkeitsseminaren Ihre eigenen Stärken neu. Wenn Ihr/e Patient*in sich aufgehoben und verstanden fühlt, weil er nicht eine Methode, sondern die ihm passende vermittelt bekommt, haben wir unser Ziel erreicht.


Zielgruppe:

Ergo- und Physiotherapeut*innen, Ärzt*innen, Heilpraktiker*innen, Masseur*innen 

 

Kursinhalte:

  • Wiederholung der Grundlagen aus dem Basiskurs
  • Screening- und Muskeltest
  • Erlernen neuer Fascienkorrekturen sowie der Korrekturtechniken
  • Erlernen der befundgerechten Anlagetechniken als Kombinationsanlage

 

Muskelanlagen für:

  • Musculus
  • Trapezius
  • Splenius
  • Supraspinatus
  • Infraspinatus
  • Supinatur
  • abductor pollicus
  • sternocleidomastoideus
  • psoas major
  • rectus abdomini
  • piriformiss
  • tibialis anterior
  • popliteus

 

Indikationsbezogene Anlagetechniken, wie z.B.

  • Bursitis
  • Epicondylitis
  • Collaterale Seitenbänder
  • vorderes und hinteres Kreuzband
  • Achillessehne
  • Skoliose 
  • Paresen
  • Schulterinstabilität
  • Posterior shin splints
  • Muskelverletzungen
  • Rippenfraktur
  • Narbentapes
  • Kiefergelenk
  • Reizung Pes anserinus
  • Thoracis outlet syndrom

 

Nerventape

  • obere und untere Extremität

 

Lymphtape

 

UE/FP: 16

 

Investition: 310€






Tags:


Zurück zur Seminarliste