Onlineseminar: Ausbildung zum/r Trainer:in für den realen oder stellvertretenden heilenden Familiendialog - HYBRID

Termin: 24.09.2022 - 25.09.2022
Seminar-Nr.: 223/22
Zeiten: Sa 10.00 - 17.00 Uhr
So 10.00 - 17.00 Uhr
Ort: Onlineseminar
bei Ihnen zu Hause
Fachbereiche: Pädiatrie, Psychiatrie, Fachübergreifend, Kommunikation, Ganzheitlich, Online

Kursleitung

Elke Christiane Post
Ergotherapeutin seit 1986, profilax®-Modell-Begründerin und profilax®-Mentorin, NLP-Lehrtrainerin (DVNLP), Ausbilderin zur Aufstellungsarbeit, selbstständig in eigener Praxis, Autorin, Lehrtherapeutin und Supervisorin, spirituelle und schamanische Heilweisen, Paartherapeutin (EFT)

Aufbauseminar für Menschen, die in der Erlösung des Schicksals mit mindestens einem Elternteil an Schritt 11 oder höher angekommen sind, sich mit den Dynamiken des L(i)ebens auskennen und Coachingqualifikationen (profilax® Trainer:in, NLP) haben

Ein neues systemisches Angebot für die aktuelle Zeitqualität

 

Seminarbeschreibung:

Du begleitest deine Klienten ganzheitlich im Einzel- oder Gruppensetting und hast einen Schwerpunkt in der systemischen Ahnenarbeit?

Du bietest Aufstellungen, Zeitlinien- und Biographiearbeit für deine Klienten an?

Du möchtest deine Klienten noch mehr in die Verbindung zu ihren Eltern/zu ihren Kindern bringen? Dann ist diese Kurzausbildung genau das Richtige für dich.

In diesem Seminar lernst du, ein Generationspaar (jeweils einen Elternteil und ein „Kind“ ab ca. 16 Jahren bis ins weitere Erwachsenenalter) in einem strukturiertem Einzelcoaching im geschützten Rahmen zu begleiten.

Der Trainer sorgt über festgelegte Dialoge in mehreren Sitzungen, dass beide, der Elternteil und das Kind

  • sich sicher und geschützt fühlen
  • ermuntert werden, sich über tiefe Emotionen, Ereignisse und Verhaltensweisen aus der Vergangenheit auszutauschen
  • lernen, ihre eigene Geschichte beiseite zu legen, um dem anderen wirklich zuhören zu können
  • miteinander auf einer Herzensebene in Kontakt kommen

Diese Verbindung bleibt dann in der Regel dauerhaft (Herzensbrücke). Und es darf eine tiefe Heilung in sehr kurzer Zeit für beide „Parteien“, aber auch für die gesamte Ahnenlinie geschehen.

Die Frequenz der Familiendialoge können je nach Bedarf angepasst werden, von
1 – 5 mal ist das Konzept dieser Familiendialoge angelegt. Die Dauer der einzelnen Familiendialoge geht von ca. 45 Minuten bis 1,5 h.

 

Es ist möglich, die jeweiligen Sitzungen

  • präsent oder online zu machen
  • mit Stellvertretern durchzuführen, falls der jeweilige Elternteil schon gestorben ist.

 

Folgende Methoden werden in diesem Seminar miteinander verbunden und ergänzt:

  • strukturierten Dialoge, angelehnt an die Imagotherapie
  • körper-und emotionsfokussierte Aufstellungsarbeit
  • Techniken aus der Emotionsfokussierten Paartherapie (EFT)
  • NLP

 

Du lernst zum direkten Umsetzen in diesem Seminar:

  • die Struktur der verschiedenen Familiendialoge: kurz bis ausführlich
  • die Perspektive zum Schwester/Bruderdialog, Freundschaftsdialog
  • Demonstration von Familiendialogen durch die Kursleitung
  • Heilende Selbsterfahrung in den Dialogen, als Option mit den realen Eltern
  • Materialvorstellung
  • Übungssequenzen
  • Zertifizierung
  • Klientenwerbung

 

UE/FP: 16


Investition:
220€


Weitere Hinweise:

Es wird noch eine weiterführende Ergänzung zum Thema Schwester/Bruder- und Freundschaftsdialoge in 2023 geben. Ich empfehle auch den Generationsdialog zur Eigenerfahrung in der Gruppe, buchbar hier.


Zusätzliche Informationen für das Onlineseminar:

  • Die Voraussetzung für die Teilnahme zum Webinar ist eine stabile Internetverbindung, am besten via Kabelverbindung, sowie ein PC oder Laptop als Endgerät, damit die Präsentation in ausreichender Größe sichtbar ist. Bitte melden Sie sich mit einer E-Mail Adresse an, mit der Sie zuverlässig erreichbar sind während des Onlineseminars.

  • Das Webinar findet über die Online-Videoplattform "Zoom" statt. Sie bekommen vor dem Start des Seminars einen Link, um dem Webinar beizutreten. Bitte melden Sie sich schon vorher auf Zoom an (die App muss nicht heruntergeladen werden) und probieren Sie das Programm aus, damit beim Webinar ein reibungsloser Ablauf gewährleistet ist.
  • Die zugehörigen Arbeitsmaterialien werden rechtzeitig per Mail versendet zum Ausdrucken bei Ihnen vor Ort

 

 






Tags:


Zurück zur Seminarliste