Reiki Grad 2: Heilkraft der Hände - Fortbildung

Termin: 01.09.2019 - 02.09.2019
Seminar-Nr.: 207
Zeiten: Sonntag 10:00 - open end evtl. Montag 10:00 - 13:00 Uhr, danach Einzeleinweihungen
Ort: Groß Thurow, imPuls
Kneeser Str. 14
19205 Groß Thurow
Fachbereiche: Neurologie/Geriatrie, Pädiatrie, Logopädie, Psychiatrie, Fachübergreifend, Orthopädie, Ganzheitlich

Kursleitung

Elke Christiane Post
Ergotherapeutin seit 1986, profilax®-Modell-Begründerin und profilax®-Mentorin, NLP-Lehrtrainerin (DVNLP), Ausbildung zur Aufstellungsarbeit, selbstständig in eigener Praxis, Autorin, Lehrtherapeutin und Supervisorin, spirituelle und schamanische Heilweisen

Zielgruppe: Alle Interessierten

Seminarbeschreibung:
Traditionell möchte ich mit Euch gerne das Seminar und die feierliche Einweihung in unserem Wochenendhaus in Mecklenburg-Vorpommern (ca. 1 ¼ h von Hamburg entfernt Richtung Osten) stattfinden lassen.

Das Wochenendhaus liegt wunderschön an einem See in Stille gelegen und wird für Deine Reiki Entwicklung ein idealer Ort zur Entfaltung sein. Schon in den Vorjahren haben wir dort großartige Energien vorgefunden. Es bietet einfache Unterkunft, für die ich 15,00 € pro Nacht erbitte. Für das leibliche Wohl sorgen wir gemeinsam. Bezüglich der Fahrt können Fahrgemeinschaften gebildet werden oder ich hole Dich vom Bahnhof Ratzeburg oder Gadebusch ab.

Wir werden den Abend gemeinsam nutzen und natürlich werden wir die Natur in Hülle und Fülle einbeziehen. Die Einzelsupervisionen und Einweihungen sind in diesem Zeitrahmen integriert.

Themen neben dem gegenseitigen Reiki behandeln werden sein: 

  • Wiederholung und weitere Intensivierung der Chakren bzw. der Auren und ihrer Wirkung
  • Der heilende Einsatz von Chakrenkissen
  • Die Vermittlung der geheimen Symbole für mentale Fernreikibehandlungen
  • Atlantisches Wissen
  • Die Arbeit mit Avataren
  • Umgang mit negativen Energien

Mit Reiki 2 kannst Du Dich und andere schützen (z.B. auf einer Reise oder Kinder auf Ihrem Schulweg), Reiki kann sowohl in die Zukunft als auch in die Vergangenheit geschickt werden, um z. B. psychische Verletzungen leicht und sanft und vor allem in eigener Verantwortung auszuheilen.

Außerdem wirkt Reiki auch zur Vorbereitung von Prüfungen und Operationen. Durch den 2. Grad ergibt sich für Dich eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten. 

In diesem Seminar wird auch die Energie und die Einweihung von Lady Gaia (Erdenmutter) zuteil über einen kristallinen Schädel, mit dem ich Dich bei diesem Seminar über ein Foto in Kontakt bringen werde.

Weitere Infos kannst Du bei Reiki 2 update entnehmen. Gerne beantworte ich Deine Fragen (per Mail an info@impuls-fortbildung.de) und freue mich, wenn wir uns (wieder) sehen.

Liebe lichtvolle Grüße

Investition: 360,00 €

Du bekommst ein ausführliches Skript, ein interessantes Seminar, eine wunderbare Einweihung und eine Urkunde.

Referenzen, Infomaterial:

Literatur:
Blaschek, S. und Fischer, A.: Artikel in der Fachzeitschrift praxis ergotherapie, verlag modernes lernen, 4/99: "Reiki in der Ergotherapie" 

Eigene Literatur:
NLP

1. Post, E.: Artikel in der Fachzeitschrift „praxis ergotherapie“, verlag modernes lernen, 2/00: „Ergotherapie und NLP“ 
2. Post, E.: „NLP in der Gesprächsführung mit MS-Erkrankten“, Vortrag zur Herbsttagung des Fachkreises Neurologie (DVE) 2003 in Hannover 
3. Post E. Artikel "NLP-Berufsanfänger" in der Fachzeitschrift ergotherapie, Ergo Austria 2/2009 
4. Artikel "Auf Augenhöhe mit dem Kind" in der Fachzeitschrift Kommunikation & Seminar 2/2009 

Profilax®-Modell/Aufstellungarbeit:
1. Post, E.: „Wenn (Ergo)TherapeutInnen krank werden - Die professionelle Gesundheitsförderung durch die profilax®-Methode“, praxis ergotherapie,verlag modernes lernen, Dortmund, 4/01
2. Post, E.: Autorenbeitrag über profilax® und NLP in dem Buch von C. Habermann und F. Kolster „Ergotherapie im Arbeitsfeld Neurologie", Thieme Verlag, 2002. 
3. Post, E. „external clearing“, Kommunikation & Seminar, Junfermann Verlag 3/2007
4. Post,E.: „Gedanken zur ergotherapeutischen Zukunft“, Ergotherapie Austria 3/08, bundesverband der Ergotherapeuten Österreichs
5. Kramer-Förster, A., Post, E.: „Essstörungen präventiv und ganzheitlich behandeln“, praxis ergotherapie, verlag modernes lernen, Dortmund, 4/09 

Allgemeine ergotherapeutische Themen

1. Artikel über FOT: „Die Phasen des Schluckvorgangs – Basis der facio-oralen Therapie" in der Fachzeitschrift Ergotherapie und Rehabilitation, 3/00
2. Artikel und Informationsbroschüre über das Affolter Konzept in der Zeitschrift „NOT“: „Das therapeutische Führen nach dem Affolter-Konzept", 3/01 erschienen 

Ganzheitlich:
Kristallartikel „Sich selbst und andere mit Kristallen heilen“ in der Zeitschrift Nordstern 09/10 2013 

Bücher:
EBBS – Ergotherapeutisches Befund Baukastensystem, Ergoexchange, 2010. Zu beziehen unter http://www.ergotherapie.de/shop/artikel.aspx?bestellnr=28-EBBSwww.ergotherapie.de/shop/artikel.aspx







Zurück zur Seminarliste