Ganzheitliche Paartrainings in Esens

Termin: 18.12.2018 - 18.12.2018
Seminar-Nr.: 176
Zeiten: Dienstag 18.00 - 21:00 Uhr
Ort: Praxis Marion Martensen-Saathoff
Seilerstr. 18
26427 Esens
Fachbereiche: Psychiatrie, Fachübergreifend, Kommunikation, Ganzheitlich, NLP

Kursleitung

Elke Christiane Post
Ergotherapeutin seit 1986, profilax®-Modell-Begründerin und profilax®-Mentorin, NLP-Lehrtrainerin (DVNLP), Ausbildung zur Aufstellungsarbeit, selbstständig in eigener Praxis, Autorin, Lehrtherapeutin und Supervisorin, spirituelle und schamanische Heilweisen

Seminare auch für Singles und einzelne Partner, Berater, die mit Paaren arbeiten auf der Basis von NLP, dem profilax®-Modell und tantrischer Sichtweise

Bemerkung: Es besteht die Möglichkeit der Fortsetzung für diese Arbeit

Paarbeziehungen sind in der heutigen Zeit eine große Herausforderung. Die alten Partnerschaftsmodelle greifen nicht mehr und neue Formen des Zusammenlebens sind noch nicht erprobt. Wir schwanken zwischen alten Traditionen, unseren Erfahrungen aus dem Ursprungssystem und den mitgebrachten Ahnenprogrammen und andererseits entsteht in uns eine große Sehnsucht nach wahrer Nähe, Tiefe und Intensität, die wir zu zweit erleben wollen.

In diesen Seminaren werden Paare liebevoll und achtsam in diesem Prozess begleitet. Bei Loslösung aus den alten Strukturen helfen die Kraftplätze vor Ort und schamanische Rituale des Dankes, Vergebung und Verabschiedung. Im Aufspüren des neuen Verschmelzungsfeldes werden Übungen vorgestellt, die die Paare selbst zu Hause weiter führen können. Folgende Methoden werden angeboten:  

Aufstellungsarbeit, NLP, kreative Techniken, heilender Tanz, Musik, Atmung und Körper, Wahrnehmung und Feinstoffwahrnehmung, Energieübungen, Übungen zur wahren, tiefen, ehrlichen Nähe, Tantra, Arbeitsmaterialien für zu Hause.

Inhalt des ganzheitlichen Paartrainings:

  • Übungen zum Nähe- und Distanzverhalten („Ebbe+Flut“-Spiel). Erkennen wann, wie und warum jeder aus der Nähe geht.
  • Vermeidung von Intimität aufgrund von Verlustängsten und Bindungsangst
  • Fehlen von gegenseitiger körperlicher Anziehung und Verlangen. Verschiedene Hintergründe und Ansätze. Wer ist Yin, wer ist Yang?
  • Wechselseitige Kommunikation von heiklen Themen. Sich nicht trauen, wichtige Dinge anzusprechen
  • Geben und Nehmen im Einklang?
  • Helfersydrom und Schützen wollen: Zwei Unarten in der Partnerschaft
  • Angst haben sich zu zeigen

Das Ziel dieses Trainings ist die ehrliche und tiefe Aus-ein-ander-setzung allein und miteinander, der einen Einigungsprozess in Gang setzt, neuen Eros entstehen lässt, so dass wahre Liebe fließen kann.

Wann ist das Paar-Training für Sie geeignet? Sie können allein oder mit Ihrem Partner kommen.

1.
Für bestehende (langjährige) Partnerschaften

Wenn Sie den Eindruck haben, dass

  • Ihre Sexualität erfüllter sein könnte und körperliche Nähe fehlt
  • Sie sich mit Ihrem Partner oft streiten
  • Sie aneinander vorbei leben
  • Sie kraftlos in der Beziehung sind
  • Wut in der Partnerschaft eine Rolle spielt
  • Geben und Nehmen nicht im Einklang sind
  • die Kinder zu viel Raum einnehmen
  • Eifersucht eine Rolle spielt
  • einer der Partner krank ist
  • Sie das Verständnis füreinander schwer aufbringen können
  • Sie sich mehr Lebendigkeit in der Beziehung wünschen
  • Sie sich nicht trauen, Ihre Wünsche, Bedürfnisse oder Vorstellungen dem anderen Gegenüber zu äußern oder sich selbst nicht einzugestehen

2. Für neue Partnerschaften

  • Wenn Sie gerade einen Partner kennengelernt haben und eine achtsame, bewusste Basis für die neue Partnerschaft schaffen möchten
  • Wenn Sie die Muster der Vergangenheit verabschieden bzw. vermeiden wollen, die zur Trennung geführt haben

3. Als Single

DasSeminar kann auch als Single gebucht werden, um sich bewusst auf  eine neue Partnerschaft vorzubereiten und um eine gewünschte und passende Person für eine zukünftige Partnerschaft anzuziehen.

4. Das Paartraining kann auch per Skype oder Telefon gebucht werden 

Investition:  
Abend: pro Paar 90,00 €, Single 50,00 €







Zurück zur Seminarliste