Frauentempelkreis in Hamburg

Ort: Hamburg, imPuls Stellwerk
Norderreihe 63
22767 Hamburg
Fachbereiche: Kommunikation, Ganzheitlich

Kursleitung

Elke Christiane Post
Ergotherapeutin seit 1986, profilax®-Modell-Begründerin und profilax®-Mentorin, NLP-Lehrtrainerin (DVNLP), Ausbildung zur Aufstellungsarbeit, selbstständig in eigener Praxis, Autorin, Lehrtherapeutin und Supervisorin, spirituelle und schamanische Heilweisen

Dieser Frauentempelkreis richtet sich an alle Frauen, die die weibliche Energie suchen und sich im Weiblichen unterstützen und nähren lassen wollen. 

Wir werden uns alle paar Monate in einem Frauenkreis verschiedenen Alters (ab 12 Jahre) treffen, um uns mit uns zu beschäftigen und uns selbst und anderen Frauen etwas Gutes zu tun. Jeder Frauentempelkreis bietet uns als Frau einen Raum, indem wir uns öffnen und gegenseitig unterstützen können. 

Jedes Treffen wird unter einem Motto stehen, es wird aber trotzdem genug Zeit sein sich frei auszutauschen, zuzuhören, sich gegenseitig berühren und zu massieren wer will und miteinander zu essen und zu tanzen. 

Die Themen des Frauentempelkreises können sehr unterschiedlich sein und richten sich nach den Teilnehmerinnen: weibliche Sexualität, Partnerschaft, Selbstliebe, Gewalterfahrung, Nachnährung, Wechsel-Zeiten, Kinder bekommen, Mutter sein, Selbstwahrnehmung und sich selbst fühlen, innere und äußere Schönheit, Figur-"Probleme", die Tochter und der fehlende Papa oder abwesende Mutter, Schwester sein, .... was immer Ihr mitbringt ist willkommen.

Jede Frau bringt dann eine Kleinigkeit zu Essen mit und wir teilen alles miteinander. Die Termine sind immer an unterschiedlichen Wochentagen wie folgt:

Donnerstag, 03.05.2018
Freitag, 29.06.2018
Mittwoch, 05.12.2018


Bitte mitbringen:

  • bequeme Kleidung
  • 1 hübsches Tuch
  • eine Kleinigkeit zu essen

Eigene Literatur:
NLP

1. Post, E.: Artikel in der Fachzeitschrift „praxis ergotherapie“, verlag modernes lernen, 2/00: „Ergotherapie und NLP“ 
2. Post, E.: „NLP in der Gesprächsführung mit MS-Erkrankten“, Vortrag zur Herbsttagung des Fachkreises Neurologie (DVE) 2003 in Hannover 
3. Post E. Artikel "NLP-Berufsanfänger" in der Fachzeitschrift ergotherapie, Ergo Austria 2/2009 
4. Artikel "Auf Augenhöhe mit dem Kind" in der Fachzeitschrift Kommunikation & Seminar 2/2009 

Profilax®-Modell/Aufstellungarbeit:
1. Post, E.: „Wenn (Ergo)TherapeutInnen krank werden - Die professionelle Gesundheitsförderung durch die profilax®-Methode“, praxis ergotherapie,verlag modernes lernen, Dortmund, 4/01
2. Post, E.: Autorenbeitrag über profilax® und NLP in dem Buch von C. Habermann und F. Kolster „Ergotherapie im Arbeitsfeld Neurologie", Thieme Verlag, 2002. 
3. Post, E. „external clearing“, Kommunikation & Seminar, Junfermann Verlag 3/2007
4. Post,E.: „Gedanken zur ergotherapeutischen Zukunft“, Ergotherapie Austria 3/08, bundesverband der Ergotherapeuten Österreichs
5. Kramer-Förster, A., Post, E.: „Essstörungen präventiv und ganzheitlich behandeln“, praxis ergotherapie, verlag modernes lernen, Dortmund, 4/09 

Allgemeine ergotherapeutische Themen

1. Artikel über FOT: „Die Phasen des Schluckvorgangs – Basis der facio-oralen Therapie" in der Fachzeitschrift Ergotherapie und Rehabilitation, 3/00
2. Artikel und Informationsbroschüre über das Affolter Konzept in der Zeitschrift „NOT“: „Das therapeutische Führen nach dem Affolter-Konzept", 3/01 erschienen 

Ganzheitlich:
Kristallartikel „Sich selbst und andere mit Kristallen heilen“ in der Zeitschrift Nordstern 09/10 2013 

Bücher:
EBBS – Ergotherapeutisches Befund Baukastensystem, Ergoexchange, 2010. Zu beziehen unter www.ergotherapie.de

Energieausgleich: 40,00 €







Zurück zur Seminarliste