Basale Stimulation® in Pädagogik und Therapie - Aufbaukurs

Termin: 14.09.2018 - 16.09.2018
Seminar-Nr.: 95
Zeiten: Freitag: 14:00 - 19:15 Uhr, Samstag: 8:30 - 16:30 Uhr, Sonntag: 8:30 - 15:15 Uhr
Ort: Hamburg, imPuls Stellwerk
Norderreihe 63
22767 Hamburg
Fachbereiche: Fachübergreifend

Kursleitung

Torsten Fahrs
Dipl.-Päd., Kursleiter Basale Stimulation®, Schulleiter einer Fachschule für Heilerziehungspflege, Dozent für Heil- und Sozialpädagogik, Lehrbeauftragter am Fachbereich Soziale Arbeit der Hochschule Mittweida (FH) 


Konzept und Praxis der Basalen Stimulation® zur Förderung der Wahrnehmung bei Menschen mit komplexer Behinderung

(Basale Stimulation Aufbaukurs)


Zielgruppe:

Teilnehmer; die den Basiskurs erfolgreich absolviert haben

Seminarbeschreibung:

Der Aufbaukurs dient dazu, die im Basiskurs vermittelten Inhalte und erprobten Anwendungsmöglichkeiten zu erweitern und neue Bereiche des Konzepts Basale Stimulation® zu erschließen. Hören, Riechen, Schmecken, Fühlen/Tasten und Sehen spielen in diesem Seminar eine besondere Rolle. Außerdem werden Ihre praktischen Erfahrungen besprochen und ausgewertet. (UE/FP:24)

  • Reflexion der Erfahrungen mit dem Konzept der Basalen Stimulation®
  • Anleitung zur körpernahen Anregung und Schaffung angemessener Entwicklungssituationen in den aufzubauenden Bereichen (auditive, olfaktorisch-gustative, taktil-haptische und visuelle Wahrnehmung)
  • Anleitung zur praktischen Umsetzung des Konzepts in den unterschiedlichen Förderbereichen und der Lebenswelt.


Die Inhalte werden überwiegend als praktische Angebote und in Selbsterfahrung vermittelt.


Zusätzliche Hinweise:
Die Teilnahme setzt die Bereitschaft voraus körperbezogen zu arbeiten. Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung des internationalen Fördervereins für Basale Stimulation® Eine Dokumentation über ein basales Angebot soll mit Hilfe einer Videosequenz oder durch zehn aussagekräftige Fotos dargestellt werden. Bitte bedenken Sie, dass deshalb zwischen Basis- und Aufbaukurs ausreichend Zeit liegen sollte. 

Investition: 370 €




Zurück zur Seminarliste