Allgemeine Geschäftsbedingungen und Hinweise

AGB

Allgemeine Buchungsregelung:

Bei Überbuchung der Seminare ist die Reihenfolge des Eingangs der Anmeldung für die Teilnahme entscheidend. Nach Eingang der Anmeldung übersendet imPuls eine schriftliche Bestätigung. Erst mit Zugang dieser schriftlichen Bestätigung gilt die Teilnahme an dem Seminar als vereinbart.

Widerrufsrecht
Die Teilnehmerinnen können ihre Anmeldung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Informationspflicht gemäß § 312e Abs. 1 S. 1 BGB in Verbindung mit § 3 BG B-Info V. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist an die oben genannte Adresse zu richten.

 
 

Zahlungsbedingungen

Die Teilnahmegebühr ist unmittelbar nach Erhalt der Bestätigung bzw. spätestens bis acht Wochen vor Seminarbeginn auf folgendes Konto zu überweisen:


Kontoinhaber: imPuls Verwaltung

Konto Nr. 20 00 56 00 5, Commerzbank Hamburg (BLZ 200 400 00)

Auf dem Überweisungsträger geben Sie bitte die Rechnungs-Nr. und den Namen des Fortbildungsseminars an.
 

Stornierung

Bei Stornierung von Anmeldungen bis zu 8 Wochen vor dem Seminartermin ist eine Bearbeitungspauschale von 40 € zu zahlen. Bei Stornierungen später als 8 Wochen vor dem Seminartermin ist eine Rückerstattung der Seminargebühr abzüglich der Bearbeitungspauschale nur möglich, wenn eine Ersatzperson gestellt wird (entweder vorrangig über unsere Warteliste oder von dem angemeldeten Teilnehmer / der angemeldeten Teilnehmerin selbst). Auch im Falle von Krankheit oder Unfall ist eine Rückerstattung der Seminargebühr ausgeschlossen.
 

Änderungen und Absage von Seminaren
ImPuls verpflichtet sich zu einer sorgfältigen Planung und Durchführung des Fortbildungsangebotes. Falls ein Seminar wegen einer zu geringen Zahl von Anmeldungen oder kurzfristiger Erkrankung des Seminarleiters oder sonstigen nicht vorhersehbaren Ereignissen nicht durchgeführt werden kann, werden die Teilnehmerinnen - im Fall von zu geringer Anmeldungszahl spätestens zwei Wochen vor Beginn des Seminars - unverzüglich informiert und erhalten die Seminargebühr vollständig zurück. Weitergehende Ansprüche sind in diesen Fällen ausgeschlossen, außer in Fällen vor¬sätzlichen oder grob fahrlässigen Verhaltens von Mitarbeitern oder sonstigen Erfüllungsgehilfen von imPuls. Falls ein Seminar mit wenig Teilnehmern stattfindet, behält sich imPuls vor, durch die erhöhte Effizienz der kleineren Gruppe ein Seminar in der Dauer zu kürzen, ohne den Kurspreis zu reduzieren. Auch wenn in seltenen Ausnahmefällen Dozent oder Veranstaltungsort geändert werden müssen, bleiben imPuls und die Teilnehmerinnen an den Vertrag gebunden. 

Datenschutz

Die an imPuls übermittelten Daten werden von imPuls und den jeweiligen Veranstaltern für die Organisation der Seminare in der EDV und in manuellen Listen gespeichert und verarbeitet. Mit Anmeldung zu den Seminaren erklären sich die Teilnehmerinnen mit der Erhebung und Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten einverstanden. Die Teilnehmerinnen willigen darüber hinaus ein, dass Name und Anschrift über die Teilnehmerliste den anderen Seminarteilnehmerinnen zugänglich gemacht wird.

Haftungsausschluss und Versicherung

Die Haftung von imPuls und der einzelnen Veranstalter wird für Schäden, die bei der Durchführung von Seminaren entstehen, ausgeschlossen, die nicht durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der Mitarbeiter von imPuls, der jewei¬ligen Veranstalter oder von Seminarleitern verursacht werden. Ausgenommen hiervon sind Schäden aus Verletzungen des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit der Teilnehmer. Daneben sind die Teilnehmerinnen für ihren Versicherungsschutz verantwortlich. imPuls verantwortet die Auswahl von qualifizierten Dozenten, kann jedoch kei¬nerlei Haftung für die tatsächliche Qualität der Fortbildungen übernehmen. Jegliche Rückforderungen der Teilnehmer, die sich auf die Qualität der Fortbildungen beziehen, sind ausgeschlossen.

 

imPuls Center
Große Brunnenstraße 1

22763 Hamburg

 

Tel: 040 / 87 88 17 00
Fax: 040 / 87 88 17 01

 

E-Mail: infoimpuls-fortbildungde



Stand: 06/09